* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Freunde
   
    lazykoala

   
    earlywinter

   
    anas.diary

   
    until.perfection

   
    me.myblogandotherproblems

   
    perfektfrei

   
    federgewicht

    - mehr Freunde

* Letztes Feedback






Ich weiß es nicht.

Ich weiß absolut nicht, was ich zu den letzten Tagen sagen soll. Einerseits bin ich zerissen, unglücklich und depressiv, in wenigen Momenten aber wahnsinnig enthusiastisch, motiviert und fit.

Selbst meinem Arm ging es zwischendurch besser. Alle Schnitte sind verschorft oder nur noch die Narben da. Doch gestern brach es über mich herein und es ging wieder los, ich hatte heute Sport und dann hatte ich das falsche Oberteil an, eins mit kurzen Ärmeln. Keiner hat mich direkt drauf angesprochen, aber die eine aus meiner Klasse hat einen ansatz gemacht sie aht gefragt 'Hey was hast du da am Arm?" ich hab ihn sofort versteckt und unser Sportlehrer hat uns in dem Moment zum Glück zum laufen verdonnert, so dass es vergessen wurde.

Eigentlich ist es mir ja egal, was andere darüber denken, ich will nur nicht mit ihnen drüber reden.

Es ist so ein beschissenes Gefühl wenn dich die Leute ansehen, als wärst du gestört oder wahnsinnig. Als wüsstest du nicht was du tust. Doch sie wissen nichts. Ich bin nach außen hin so stark, nichtmal meine beste Freundin weiß alles. Und das bleibt auch so, ich will dass sie glücklich sein kann.

Während ich mich verstecke und nur um andere kümmere mache ich mich kaputt, doch wie schlimm muss es sein, wenn ich mich auf mich konzentriere.

die Zeit die mir bleibt will ich nutzen um andere Menschen glücklich zu machen!

23.12.11 00:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung